Ich glaube die Eiszeit ist ausgebrochen, denn es ist verdammt kalt. Nach ein paar Schritten fühle ich mich wie ein Eisklotz und versuche nicht auf der Stelle festzufrieren. Durch den ganzen Schnee wird das Gehen auch nicht leichter, man watschelt eher wie eine Ente oder ein Pinguin und man sieht durch die ganzen fetten Sachen oder auch Schichten auch in etwa so aus. Passend dazu habe ich mein Tshirt von Asos mit dem Pinguin vorgeholt, um klarzustellen I´m freezing.

Ich finde den Schnee ansich ganz schön, aber ich hätte ihn bitte gern ohne so eine klirrende Kälte.

 


 

Mantel, Tasche: Zara; Shirt: Asos; Mütze, Schal: H&M
Teilen:

5 Kommentare

  1. 24. Januar 2013 / 20:17

    der pulli ist ja niedlich ^_^
    wie hübsch es ist :)
    <3

  2. 25. Januar 2013 / 11:31

    Haha, das erste Bild ist so süß mit dem Pinguin! Bei mir ist es aber genauso, Schnee darf es gerne geben, es sollte aber bitte nicht so kalt sein und auf den Straßen kein Chaos verursachen. Trotzdem freue ich mich schon jetzt unglaublich auf den Sommer! Aber da kannst du ja dann dein süßes Tshirt gar nicht mehr anziehen :)

  3. 27. Januar 2013 / 12:54

    oh ja, wir wollen auch nen pinguin :D ;) sehr schöne kombi! liebst die twinnis

  4. 27. Januar 2013 / 15:34

    Tolles Outfit.
    Der Mantel & die Tasche gefallen
    mir supergut. :)

    Liebe Grüße

    dearmisscoco.blogspot.de

  5. 27. Januar 2013 / 16:57

    ich MUSS dieses pinguin t-shirt haben!!! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.