Rezept, Himbeeren, Himbeertorte, schnell, fix, schnell backen

Heute gibt es zur Abwechslung einmal wieder ein Rezept. Anfang Mai haben wir eine super leckere Himbeertorte gebacken. Gerade für die warmen Tage finde ich die Torte auch sehr passend. Sie lässt sich auch gekühlt aus dem Kühlschrank genießen. Die Himbeertorte geht eigentlich ganz schnell.

Zutaten:

• 400-500 g Himbeeren

• 125 g Butter

• 125 g Zucker

• 4 EL Zucker

• 1 Päckchen Vanillezucker

• 3 Eier

• 150 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 250 g Mascarpone

• 250 g Sahnequark (oder richtigen Vollfettquark)

• 5 EL Milch

• roter Tortenguss

Zubereitung

Ihr verrührt als erstes die Butter mit den 125 g Zucker und dem Päckchen Vanillezucker. Dann gebt ihr nach und nach die 3 Eier dazu. Ihr vermischt als nächstes das Mehl mit dem Backpulver und gebt das Gemisch dann zu den restlichen Zutaten. Das wars auch schon für den Teig. Ihr könnt jetzt eine gefettete Form mit Mehl bestäuben und den Teig hingeben. Der Tortenboden kommt dann bei 175 Grad Ober- und Unterhitze für 15 bis 20 Minuten in den Backofen.

Nachdem der Tortenboden etwas ausgekühlt ist, vermischt ihr 250 g Mascarpone mit 250 g Quark und gebt 4 EL Zucker dazu. Die Creme verstreicht ihr auf dem Tortenboden und gebt dann oben die Himbeeren darauf. Zum Schluss kommt noch der rote Tortenguss darüber und zack ist die leckere Himbeertorte fertig.

Rezept fuer eine schnelle leckere Himbeertorte, Torte einfach backen, Himbeeren, Rezept 

Teilen:

3 Kommentare

  1. 19. Mai 2017 / 14:54

    Die Torte sieht köstlich aus! :) Würde ich jetzt sehr gerne essen.

  2. Margit Lauter
    13. September 2017 / 15:38

    Die Torte sieht köstlich aus!

    Lecker – lg Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.